Menü Menü
Akademie GolsteinEssener Str. 19, 46282 Dorsten0152-53792545info@akademie-golstein.de

Dirk Golstein

Sportler, Trainer und Großmeister

„Träume nicht Dein Leben – liebe Dein Leben und lebe Deinen Traum.“

Mit 13 Jahren führte mich mein erster Schritt in die Welt der Kampfkünste und ich begann mit dem Taekwondo.

Ich erinnere mich: In unserem Verein war Freitag immer Kampftag. Als jüngster Sportler musste ich gegen die Größeren und Stärkeren kämpfen. Einmal bin ich aus der Turnhalle geflüchtet, um mich einem Kampf zu entziehen. Mein Meister kam zu mir, und fragte mich, was los ist. Und ich antworte: „Ich habe Angst!“ Der Meister erklärte mir dann etwas sehr Wichtiges: „Angst zu haben ist ganz normal! Gemeinsam werden wir daran arbeiten, diese Angst zu beherrschen. Was ich von dir dazu brauche das ist dein Mut. Bist du bereit? „JA!“ war meine Antwort. Und er sagte: „Dann gehen wir jetzt den Weg gemeinsam!“ und das taten wir. Und dies führte dazu, dass im Alter von 15 Jahren mein Meister zu mir kam und mich bat, die Unterrichtsstunden für ihn vertretungsweise zu leiten.

Parallel trainierte ich im Landes- und Bundeskader der Deutschen Taekwondo Union und kämpfte in den USA und in Frankreich für Deutschland im Vollkontakt-Wettkampf. Aus meiner Zeit als aktiver Kämpfer gingen zahlreiche nationale und internationale Titel hervor. Der Sieg bei der Deutschen Meisterschaft und zwei Weltmeistertitel bei den Trex-Games in Busan, Südkorea, dem Heimatland des Taekwondo sind für mich besonders wichtig. Mehrfach wurde ich für meine Verdienste für die Kampfkünste auf nationaler sowie internationaler Ebene ausgezeichnet.
Für meine Weltmeister-Titel habe ich die Medaille in Gold der Stadt Dorsten erhalten und darauf bin ich sehr stolz. Ende der 90er musste ich eine Antwort auf die Frage finden: Will ich mich als Wettkämpfer weiterentwickeln und persönliche Erfolge haben oder will ich meinen Schülern auf Ihrem Weg als Meister zur Seite stehen? Beides gleichzeitig ging nicht. Ich entschied mich für meinen Weg als Begleiter, Unterstützer und Förderer. Auf meinem Weg leitete ich von 1997 insgesamt 16 Jahre lang, meinen Taekwondo Verein Baek-Ho Wulfen e.V.. Über die Jahre hinweg entwickelte sich der Verein mit bis zu 160 Mitgliedern zu einem der bekanntesten Taekwondo-Vereine in der Umgebung. In dieser Zeit vertrauten sich mir mehr als 1000 Schüler an. Aus vielen meiner Schüler sind erfolgreiche Persönlichkeiten gewachsen, auch Wettkämpfer und Meister. Das persönliche Wohlergehen jedes Einzelnen lag mir dabei sehr am Herzen.

dirkkampfstellung

Auch in meiner persönlichen Entwicklung gab mir das Taekwondo stets Halt und Stabilität – es ist für mich ein wichtiger Bestandteil auf meinem „Lebensweg voller Leidenschaft“. Das Fundament meiner Kampfkunst, ist das südkoreanische Taekwondo. Zusätzlich suchte ich zur Erweiterung meines Wissens und meiner Fähigkeiten den Kontakt
zu verschiedenen Meistern und Großmeistern mit Einflüssen aus anderen Kampfkünsten. Mein nächstes Ziel im Taekwondo ist es die Prüfung zum 7. Dan, Schwarzgurtprüfung. Diese darf ich Dezember 2019 absolvieren. Hierzu werde ich mir einen persönlichen Traum erfüllen und diese 2020 im Haupthaus des WTF Taekwondo im Kukkiwon Seoul, Südkorea ablegen.

dirk-weiss2

Pädagoge

Meine Berufung zum Pädagogen, zum Erzieher, habe ich nicht von Anfang an gespürt. Ich startete 1991 meinen beruflichen Werdegang mit der Ausbildung zum Chemikanten, die ich 1994 mit Erfolg abgeschlossen habe. Auch nach meiner Ausbildung arbeitete ich zunächst als Chemikant – ich stellte jedoch fest, dass das nicht der Beruf ist, der mich dauerhaft zufrieden stellen kann. Ich musste einen Entschluss fassen! Das tat ich dann auch. Zu dieser Zeit hatte ich meinen Beruf, besser gesagt meine Berufung, in der Arbeit mit Kindern gefunden. 1995 begann ich meine Ausbildung zum Erzieher. Im praktischen Teil der Ausbildung waren unter anderem der Kindergarten, das Jugendzentrum, der Abenteuerspielplatz sowie ein pädagogisches Hilfszentrum meine Arbeitsstelle. Parallel dazu engagierte ich mich im Rahmen von Projektarbeiten für das Jugendamt und das Gemeinschaftshaus Wulfen.

Ein weiterer wichtiger Erfahrungswert auf meinem Weg war die projektbezogene Zusammenarbeit mit einem Spielpädagogen, der auf Kinderanimation spezialisiert war. Hier lernte ich auf eine schwungvolle Art Gruppen anzuleiten. Gemeinsam richteten wir bundesweit für große Unternehmen aus der Energiebranche „Familientage“ aus. Unser zentrales Thema war die pädagogisch ausgearbeitete Energiebaustelle. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung zum Erzieher absolvierte ich meinen Zivildienst in einer integrativen Schulklasse der Gesamtschule Wulfen. Im Anschluss an meinen Zivildienst habe ich weiterhin für die Gesamtschule Wulfen gearbeitet. 2005 baute ich den Offenen Ganztag an der Pestalozzischule (Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Dorsten) auf und übernahm deren Leitung. Ein Jahr später übernahm ich im Schulbetrieb die Aufgabe, die Lehrer in Ihrem pädagogischen Auftrag zu unterstützen. Dazu gehörte die Beratung von Lehrkräften und Eltern, Streitschlichtung sowie Mobbingintervention und Gewaltprävention.

Coach

Während meines Anerkennungsjahres zum Erzieher sagte eine Erzieherin im Rahmen eines
Reflexionsgesprächs zu mir: „Du kannst Gruppen hervorragend leiten, aber noch besser bist du in der Arbeit mit dem einzelnen Kind!“ In mir wuchs der Wunsch als Kinder und Jugendcoach zu arbeiten und somit eine unterstützende Rolle für den Einzelnen einzunehmen und Ihn bei der Bewältigung seiner Probleme zu unterstützen. Im Jahre 2003 habe ich mich Selbstständig gemacht und coache seit diesem Zeitpunkt Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Die Sichtweise des Coachings hat mich in meiner Arbeit als Pädagoge weiterentwickelt.

Am 04.01.2014 eröffnete ich die Akademie Golstein. Hier vereine ich Taekwondo, Pädagogik und Coaching unter einem Dach. Mein Ziel dabei ist es, Sie und Ihr Kind auf Ihrem Weg zu unterstützen! Was kann ich für Sie tun? Ich freue mich, Sie kennen zu lernen!

dirkpaedagoge


Webdesign von BLACKTENT, Ihrer Internet-Agentur in Dorsten
Akademie GolsteinEssener Str. 19, 46282 Dorsten0152-53792545info@akademie-golstein.de